Über uns

Wir sind die Hanf-Initiative Frankfurt am Main!

Willkommen auf unserer Webseite und schön, dass du zu uns gefunden hast!

Seit 2003 ist unsere Organisation in der Stadt aktiv für die Legalisierung von Cannabis als Rohstoff, Medizin und Genussmittel. Neben unserer Gründerin Ingrid Wunn engagieren sich weitere ehrenamtliche Mitglieder. Wir freuen uns immer über neue Mitstreiter/innen, Helfer/innen, Sponsoren oder sonstige Unterstützung. Wenn du unsere Ziele gut findest, aber leider keine Zeit hast: du kannst uns auch mit Geld unterstützen, welches ausschliesslich für die Veranstaltungen und Aktionen genutzt wird!

Schreib uns also ruhig an!

Jedes Jahr veranstalten wir im Rahmen des Internationalen Protesttag gegen das Cannabis Verbot, dem Global Marijuana March (mehr Infos auch bei Wikipedia zum Thema). In fast 20 Städten Deutschlands und vielen weiteren auf der ganzen Welt, protestieren die Menschen für die Legalisierung von Cannabis.

Wenn du in Frankfurt am Main bist und mit dabei sein willst, bist du bei uns genau richtig!

Immer wieder Veranstalten wir Infostände, fahren gemeinsam zu Hanf-Events wie die Hanfparade und Besuchen Kongresse und Ausschüsse. Wir sind Mitglied der European Coalition for Just and Effective Drug Policies (ENCOD), dem europäischen Dachverband zu gerechter und effektiver Drogenpolitik, und arbeiten eng mit vielen weiteren Organisationen und Vereinen zusammen, wie dem Deutschen Hanfverband.

Melde dich bei uns per Email oder komm einfach zu einem unserer Treffen (Stand Anfang 2017: die Treffen passieren unregelmässig – bitte Kontakt aufnehmen für die Detailinfos). Wir freuen uns auf neue Gesichter und Helfende Hände!

2 Responses to Über uns

  1. Wachenfeld,Peter says:

    Da ich engagierter Befürworter der Legalisierung von Cannabis-
    produkten bin,würde ich mich sehr gerne bei euch engagieren.
    Das Cannabisprodukte aus medizinischen Gründen legalisiert werden,
    ist mittlerweile zum Glück auch seitens der Politik in Fahrt gekommen.
    Aber auch das reine Genußrauchen muß entkriminalisiert werden,
    damit Kiffer nicht mehr strafrechtlich verfolgt werden und damit die enge Verbundenheit zu anderen,wirklich gefährlichen Drogen,endlich wegfällt!! Mit freundlichen Grüßen Peter Wachenfeld

    • groooveman85 says:

      Hi Peter

      Das freut uns. Du kannst dich gerne mal per mail an info(at)hanf-initiative.de wenden oder uns per Facebook eine Nachricht schreiben. Ansonsten machen wir öffentliche Treffen die wir hier auf der Website und auf Facebook posten, da kannst du einfach dazu kommen. Hanfige Grüße

Schreibe einen Kommentar