HAI Treffen 01.11.2015 – Sitzungsbericht

Die Hanf-Initiative hat sich am 01.11.2015 im Club Voltaire getroffen.

Themenschwerpunkte aus der letzten Sitzung:

  • Podiumsdiskussion zusammen mit Frankfurter Piraten.
  • Kundgebung bei der Hauptwache zum Wahlkamp 2016.
  • Global Marijuana March 2016.

Es gab keine ordentliche Tagesordnung.

Teilnehmer: 12

TOP 1: Information Podiumsdiskussion Piraten

Zusammen mit den Farnkfurter Piraten planen wir eine Podiumsdiskussion. Es wurde über den aktuellen Stand informiert.

  • Informationen Termin am (Mitgliedern bekannt, noch nicht öffentlich)
  • Zu Beginn der Veranstaltung soll es einen Infostand geben.
    • Übliches Flyermaterial (Flyer Drucken und Bestellen)
    • Hanf Lebensmittel und Nutzhanf zum anfassen. (Material bei Ingrid)
  • Podiumsdiskussion soll auf Video aufgenommen werden (Cihan)
    • Die Komplette Podiumsdiskussion soll aufgenommen werden.
      • Welche Technik wird benötigt?
    • Die Redner auf dem Podium sollen im Vorfeld zu ihrer Position befragt werden.
      • Muss man vorher mit Rednern abstimmen.
    • Gäste sollen befragt werden, wenn bereit.

Im Vorfeld soll ein Youtube Kanal (wieder)eröffnet werden. Hier sollen alle Videos veröffentlicht werden. Cihan möchte sich hierum kümmern und auch weitere Kurzfilme, Interviews, etc.pp. im Sinne der Hanf-Initiative produzieren.

Als Erste Ideen für weitere Videos:

  • Interviews
    • mit Hanf-Initiative Mitgliedern
    • mit Politikern Hessen, FFM, OBR
    • mit Prohibitionsopfern
  • David schreibt ein Buch über Cannabis, ist aktuell aber noch nicht zu einem Interview bereit. (Ergänzung in Kommentaren)
  • Weitere Ideen gerne in den Kommentaren

TOP 2: Kundgebung an der Hauptwache

Mit der Kundgebung an der Hauptwache wollen wir kurz vor den Wahlen in Frankfurt auf das Thema Cannabis als Rohstoff, Medizin und Genussmittel hinweisen. Wir wollen als „Lebender Wahlprüfstein“ auf der Hauptwache stehen und die Wählerinnen und Wähler informieren.

Wir wollen dabei die Parteien auf den Prüfstand stellen und die Wahlprogramme im hinblick auf die Drogenpolitik allgemein und im besonderen die „Cannabis-Politik“ untersuchen.

Ergänzung: Dafür müssen wir unbedingt die Wahlprogramme untersuchen. Darüber haben wir nicht gesprochen.

Termin

(Mitgliedern bekannt, noch nicht offiziell)

Themen

Es wurden verschiedene Themen Diskutiert, die bei solch einer Kundgebung angesprochen werden sollten.

  • Diskriminierung von Cannabis konsumenten
    • Existinzzerstörung
    • Berufsverbote
    • Führerrschein verlust
  • Hanf und Natur
    • Lebensmittel
    • Rohstoffe
  • Einstiegsdrogen Theorie
  • Colorado als Reales Beispiel
    • Finanzen
    • Kriminalstatistik
    • weitere Themen…
  • Polizei Willkür
    • Konkretes Beispiel: Aufgrund von Einkauf im Growshop Hamburg: Udopea

Weitere Vorschläge gerne in den Kommentaren.

Motto/Slogan

Die Kundgebung soll unter einem Motto stehen. Es wurden verschiedene Mottos/Slogans besprochen.

Im folgenden ein kleiner mitschnitt des Brainstormings

  • Wir rauchen Weed gegen Pegida
  • Kiffen gegen Pegida
  • Kiffen für alles
  • Kiffen gegen.

Es sollen eher keine …. GEGEN… Sprüche sein.

  • In breiten Köpfen ist mehr Platz für Toleranz
  • Für mehr Toleranz, Gegen Ignoranz!
    • Cannabis Prohibition zerstört Leben.

Da das Thema der Veranstaltung „Lebender Wahlprüfstein“ ist, sollte dies auch mit dem Motto oder Slogan wiedergegeben werden.

Ergänzung: Einbringen als Idee: Als Slogan “ HANF wählen!“, als Bild dazu einWahlzettel, statt kreuz ein Hanfblatt.

Künstler und Redner

Selassikai aus Köln wird als Künstler auftreten. Für den Auftritt von Selassikai und Redebeiträge benötigen wir Technik für Sound etc. pp.

  • Lautsprecher:
    • Lautsprecher und Stative sollen von der Fraktion die LINKE in FFM geliehen werden. (Ingrid fragt an.)
  • Welche weitere Technik benötigen wir?
      auch bei Selassikai anfragen (Frederic)

Infostand

Da wir auf dem Infostand keine Hanfpflanzen aufstellen können (auch keine Nutzhanfpflanzen), hätten wir gerne eine Alternative.

  • Eine Plastikhanfpflan.
  • Ergänzung:
    • Hanfpflanze aus Kunsstoff 50 cm
    • http://www.kunstpflanzen-discount.com/marijuana-kunstbaum-material-50cm-p-2165.html
    • 17,83 € zzgl. Versandkosten. vermutlich ca. 25€ insgesamt.
  • David möchte evtl. Hanfpflanzen aus Pappmaschee basteln. (Weiteresmuss noch geklärt werden.)

 

TOP 3: GMM 2016

Der GMM soll auch 2016 wieder stattfinden. Der Termin ist bereits gewählt, aber noch nicht angemeldet.

Gäste aus Oppenheim möchten ebenfalls einen GMM veranstalten. Da dies die erste Demonstration ist, haben sie nach Informationen gefragt. Wo muss ich die Anmelden?, Kundgebung oder Demo?, Spendengelder ….

 

Termin wird der 07.05. 2016 sein.

  • Startkundgebung:Openplatz
  • Abschlusskundgebung: Opernplatz
    • Infostände aus letzten Jahr wieder einladen:
      • Alice-Project
      • Grüne Hilfe
      • LINKE
    • Weitere Infostände:
      • Alle Parteien.
      • Hanf-Initiative Infostand
        • Startkundgebung
          • Standbetreuung: 3 Personen.
        • Demo
          • Der Stand soll während die Demo unterwegs ist besetzt bleiben, damit Passanten sich auch dann noch informieren können.
          • Auch alle anderen Stände sollten besetzt bleiben.
            • Das muss mit allen Teilnehmern abgestimmt werden.
          • Standbetreuung: min. 2 Personen
            • sodass 1 Person den Stand für Toilettenpausen o.ä. auch verlassen kann.
        • Abschlusskundgebung
          • Standbetreuung: 3 Personen.

„Nutz Hanf Areal“ (Arbeitstitel)

Auf der Abschlusskundgebung soll es ein „Nutz Hanf Areal“ geben. Ähnlich dem auf der Hanfparade. hanf als Rohstoff soll hier im besonderen hervorgehoben werden. Es soll über alle möglichen Hanfmaterialien, vom Lebensmittel bis zum Baustoff, informiert werden. Weitere Kommunikation soll über den Mail Verteiler erfolgen um Ideen zu sammeln und eine Arbeitsgruppe zu bilden.

    • Materialien
          Wolle
        SamenSeilDämmstoff…. (noch zu ergänzen)
    • Informationsmaterial über die ausgestellten Materialien.

GMM2016 T-Shirts

Es sollen T-Shirts für den GMM 2016 gemacht werden. Die T-Shirts sollen für das Team kostenlos sein.

  • GMM 2016 T-Shirts (Patrick)
    • fürs Team kostenlos
    • Weitere T-Shirts zum Verkauf (?)

Als erstes ToDo sammelt Patrick Angebote ein um den Kostenrahmen abschätzen zu können.

Rahmenbedingungen für die Angebote sind:

  • Hanf-T-Shirts
    • welche verschiedenen Materialien gibt es?
  • Menge 50 Stück
  • Bedruckung/Bestickung Vorder und Rückseite
Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

One Response to HAI Treffen 01.11.2015 – Sitzungsbericht

  1. david sagt:

    Servus und moinmoin ;]
    Korrektur: das Buch handelt nicht von Cannabis „an sich“ sondern was dieses unsinnigste aller Gesetze ermöglicht/verursacht was mal die Betrachtungsweise in Frage stellt! Alles aus dem Leben! Aber mal NICHT aus Justizsicht ;]
    P.S. Jetz habt ihr die E-Mail Adresse!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.