Ein Bericht vom letzten Treffen und zwei neue Termine

Vor 2 Wochen fand unser letztes Treffen statt. Viele neue Gesichter waren erschienen, und so verbrachten wir erstmal viel Zeit mit gegenseitigem Vorstellen und Kennenlernen. Die kleine Kerngruppe die dieses Projekt einer regionalen Hanf-Aktivisten Gruppe im Raum Frankfurt vorantreibt freut sich immer über neue Mitstreiter, und so war dieser Tag für uns doch sehr besonders. Man spürt die allgemeine Aufbruchstimmung unter Legalisierungsbefürwortern sehr deutlich.

Für uns „alte Hasen“ ist jetzt natürlich erstmal wichtig, zu erkennen wie fit und engagiert die Neuen sind und welche Aufgabe sie übernehmen können. Wir freuen uns daher schon auf unsere nächsten Treffen, bei denen wir die gesetzten Grundlagen ausbauen können und konkrete Handlungsideen für das kommende Jahr besprechen können. Legalisieren heißt manchmal auch dicke Bretter zu bohren und sich Zeit zu nehmen, um irgendwann kleine Schritte voran zu machen. Wir machen uns keine Illusionen, aber wir wollen auch nicht lethargisch zuschauen sondern aktiv mitgestalten.

In diesem Sinne, sind alle motivierten Mitstreiter herzlich eingeladen zu unseren nächsten beiden Treffen zu kommen. Sie finden wie unser letztes Treffen im Nachbarschaftsbüro Platensiedlung Franz Werfel Str.37 statt. Vom Frankfurter Hauptbahnhof mit der Tram 16 zum Bahnhof Ginnheim, und danach die Rosa Luxemburg Straße hochlaufen, über den LIDL Parkplatz und dann im Wohngebiet rechts halten. Ihr findet uns schon. Wir werden am Balkon eine Hanf-Fahne hissen und eventuell unser HAI – Banner aufhängen.

Samstag 11. Januar 16 Uhr Franz Werfel Straße 37 60431 Frankfurt Ginnheim

Samstag 01. Februar 16 Uhr Franz Werfel Straße 37 60431 Frankfurt Ginnheim

Schreibt euch die Termine in euren Kalender. Gemeinsam wollen wir dann unsere Arbeitsstrukturen für das Jahr 2014 festigen und weiterentwickeln. Für den GMM am 3.Mai 2014 soll auf jeden Fall auch in Frankfurt eine Demonstration stattfinden, dafür werden wir sorgen!

Mit hanfgrünen Grüßen
Eure Hanf-Initiative Frankfurt

Bookmark the permalink.

Comments are closed.